FASTANDFIT: CORSA & BENESSERE
DANIELE BIFFI  
  FASTANDFIT
  CONTATTO
  OFFERTE e PREZZI
  MENTAL COACHING
  PSICOLOGIA DELLO SPORT
  DIVENTA MENTAL COACH
  MARATONA E DINTORNI
  MEZZOFONDO
  SPRINT E VELOCITA´
  ALLENARE LA FORZA
  ALIMENTAZIONE
  RICETTE VEGAN
  COMMENTI VISITATORI
  FORUM
  FOTO
  CHI SONO IO
  ULTIMORA
  YOUTUBE
  FACEBOOK
  NEWS
  13 effektive Tipps um Gewicht zu reduzieren
  Titel der neuen Seite
13 effektive Tipps um Gewicht zu reduzieren

Risultati immagini per correre felici foto


Es gibt 13 effektive Tipps, um sein Gewicht zu reduzieren. Diese Tipps sind ideal für diejenigen, die abnehmen wollen, als auch für Sportler, die das optimale Gewicht halten oder erreichen wollen.

  1. Aufhören zu essen, bevor du satt bist. Das Sättigungsgefühl setzt 5 bis 10 Minuten später ein. Das bedeutet, dass wir bereits zu viel gegessen haben, wenn wir uns satt fühlen.

     

  2. Laufen und Sport treiben, um Kalorien zu verbrennen. Dabei ist das aerobe Training zu bevorzugen: konstante und lange Workouts (z.B. Joggen, Radfahren, Schwimmen)

  3. Vor dem Essen Orangenschale (Bio-Orange!) essen. In den Orangenschalen gibt es die sogenannten „Pektine“, Moleküle, die die Besonderheit haben, Wasser zu absorbieren. Diese Moleküle werden gefriergetrocknet von der Pharmaindustrie zur Herstellung von „Schlankheitspillen“ verwendet. Wenn du die Orangenschale isst, hast du den gleichen Effekt und sparst viel Geld.

  4. Fasten: Intermittierendes Fasten (täglich mindestens 14 Stunden). Wenn du z.B. deine letzte Mahlzeit um 18 Uhr einnimmst, solltest du frühestens um 8.00 Uhr frühstücken.

  5. Vor der Mahlzeit Obst und/oder Gemüse essen. Durch das lange Kauen (z.B. Karotten, Kohlrabi, Äpfel) setzt das Sättigungsgefühl eher ein.

  6. Vollkornmehl bevorzugen.

  7. Alkohol vermeiden. Alkohol liefert nur sehr viele leere Kalorien (und ist ein/e Gift/Droge die deiner Gesundheit schadet).

  8. Zucker möglichst vermeiden.

  9. Salz soweit wie möglich reduzieren.

  10. Finger weg von Fast Food (z.B. Mc Donalds). Das ist kein Essen sondern Müll!

  11. Kartoffelchips u.ä. unbedingt weglassen. Das sind Nahrungsmittel die besonders dick machen.

  12. Generell viel Obst und Gemüse essen, da es überwiegend wenig Kalorien enthält.

  13. Alles, was verpackt ist, ist zu reduzieren. Verpackte, haltbare Lebensmitteln enthalten normalerweise viel Zucker, Salz, Glutamat, Konservierungsstoffe etc..

Viel Spaß und guten Appetit!

Fastandfit.de

Es gibt 13 effektive Tipps, um sein Gewicht zu reduzieren. Diese Tipps sind ideal für diejenigen, die abnehmen wollen, als auch für Sportler, die das optimale Gewicht halten oder erreichen wollen.

  1. Aufhören zu essen, bevor du satt bist. Das Sättigungsgefühl setzt 5 bis 10 Minuten später ein. Das bedeutet, dass wir bereits zu viel gegessen haben, wenn wir uns satt fühlen.  
  2. Laufen und Sport treiben, um Kalorien zu verbrennen. Dabei ist das aerobe Training zu bevorzugen: konstante und lange Workouts (z.B. Joggen, Radfahren, Schwimmen)

  3. Vor dem Essen Orangenschale (Bio-Orange!) essen. In den Orangenschalen gibt es die sogenannten „Pektine“, Moleküle, die die Besonderheit haben, Wasser zu absorbieren. Diese Moleküle werden gefriergetrocknet von der Pharmaindustrie zur Herstellung von „Schlankheitspillen“ verwendet. Wenn du die Orangenschale isst, hast du den gleichen Effekt und sparst viel Geld.

  4. Fasten: Intermittierendes Fasten (täglich mindestens 14 Stunden). Wenn du z.B. deine letzte Mahlzeit um 18 Uhr einnimmst, solltest du frühestens um 8.00 Uhr frühstücken.

  5. Vor der Mahlzeit Obst und/oder Gemüse essen. Durch das lange Kauen (z.B. Karotten, Kohlrabi, Äpfel) setzt das Sättigungsgefühl eher ein.

  6. Vollkornmehl bevorzugen.

  7. Alkohol vermeiden. Alkohol liefert nur sehr viele leere Kalorien (und ist ein/e Gift/Droge die deiner Gesundheit schadet).

  8. Zucker möglichst vermeiden.

  9. Salz soweit wie möglich reduzieren.

  10. Finger weg von Fast Food (z.B. Mc Donalds). Das ist kein Essen sondern Müll!

  11. Kartoffelchips u.ä. unbedingt weglassen. Das sind Nahrungsmittel die besonders dick machen.

  12. Generell viel Obst und Gemüse essen, da es überwiegend wenig Kalorien enthält.

  13. Alles, was verpackt ist, ist zu reduzieren. Verpackte, haltbare Lebensmitteln enthalten normalerweise viel Zucker, Salz, Glutamat, Konservierungsstoffe etc..

Viel Spaß und guten Appetit!

Fastandfit.de


runfast@fastandfit.info  
 
 
Heute waren schon 44 visitatori (95 hits) hier!